Mensch & Pferd

Detail: Herzlich willkommen zu unseren Geländeritten im ART.Quartier
Westernreiten im Gelände, zwischen riesigen alten Bäumen
Chilli: Pferde- Portrait im Morgennebel
Pferd an der Longe: Anfänger- Reitunterricht für Erwachsene
ein traumhafter Reittag geht zuende
für Mensch und Pferd ganz entspannte Ausritte im Sommer an der Ostsee
wunderbare Wiesen und Wege beim Ausritt im ART.Quartier
Pferdekoppel mit traumhafter Kulisse in Starkow
das ArtQuartier: ein Paradies für Reiter
Westernreiten im Gelände, zwischen riesigen alten Bäumen
im Galopp über die Wiesen
im Einklang mit dem Pferd die Natur genießen
Horsemanship: in der Sprache der Pferde kommunizieren
glückliche Pferde
die Weite der Landschaft auf dem Rücken der Pferde erleben
viel Spaß bei gemeinsamen Ausritten
Geländereiten mit Knotenhalften
Reitunterricht für Erwachsene
ein traumhafter Reittag geht zuende
Sommer-Ausritt: coole Pferde und nette Reiter
wunderbare Wiesen und Wege beim Ausritt im ART.Quartier
Pferdekoppel mit traumhafter Kulisse in Starkow
previous arrow
next arrow
 
Termine

Reiten

Mensch & Pferd

Hier findet ihr alle Informationen und Veranstaltungen rund ums Thema Pferd: außer Reiten auch Bodenarbeit und Horsemanship-Kurse.

Hast du es schon mal mit »Pferdisch« probiert ?

Egal ob als Zwei- oder Vierbeiner: »Pferdisch« ist eine Bereicherung für Mensch und Pferd !

Wir arbeiten auf unserem Hof im Bereich des Natural Horsemanship. Das bedeutet für uns als Pferdemenschen eine gemeinsame, faire und angstfreie Sprache zwischen Mensch und Pferd zu entwickeln. Dabei steht das Spiel und die Freude an der gemeinsamen Kommunikation an erster Stelle. »Pferdisch« zu sprechen ist ein permanenter Lernprozess für alle Beteiligten … dabei sind die Pferde unsere besten Lehrmeister. Die Bodenarbeit ist ein wichtiges Puzzlestück in unserem »Pferdisch-ABC«. Wenn die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd gut klappt, nehmen wir euch gerne mit zu ausgedehnten Ausritten und Wanderritten in unsere wunderbare Natur zwischen Boddenküste und verträumtem Hinterland.

Natural Horsemanship

Die Basis für Horsemanship bildet ein Verständnis für die natürlichen Verhaltensformen und Bedürfnisse der Pferde. Darauf aufbauend versteht sich ein pferdenaher, gewaltfreier und respektvoller Umgang mit dem Partner Pferd. In der Beziehung zwischen Mensch und Pferd wird mit Elementen wie Atmung, Muskeltonus, Spannung und Entspannung sowie feinen körpersprachlichen Signalen gearbeitet. Ziel dabei ist nicht das Abspulen erlernter Verhaltensmuster und Einsatz von Techniken, sondern die Stärkung der feinen Kommunikation zwischen zwei Individuen.

Unser »Pferdisch-ABC«

Für uns Menschen:

  • laß dich auf das “Hier und Jetzt” ein
  • sei kein “Raubtier”, sondern aufgrund deiner emotionalen und mentalen Fähigkeiten »Leittier«
  • werde deiner Körper-Signale bewußt und nutze sie gezielt
  • Timing und Rhythmus sind der Schlüssel unserer Pferdekommunikation
  • sei auf dem Pferderücken physisch so fit, dass du die Pferdebewegung ausbalanciert und taktvoll mitgehen kannst

Für unsere Pferde:

  • verhalte dich nicht als “Fluchttier”, vertraue dem “Leittier” Mensch
  • reagiere leicht und nachgiebig auf die Signale des Menschen
  • halte selbständig dein Tempo und deine Gangart
  • sei aufmerksam und passe auf, wohin du deine Hufe setzt
  • lass dir helfen, fit, gelassen und mutig zu werden

Bitte beachtet, dass wir zum Wohl unserer Pferde eine Gewichtsbeschränkung von 85/ 90 kg* für Reiter haben. Bodenarbeit ist selbstverständlich ohne Einschränkung möglich!

*85 kg bei Ritten über 2 h, da hier noch Gepäck und Satteltaschen hinzu kommen!