Pferd & Schwert

Pferd & Schwert- ein Männerseminar
Klarheit mit dem Schwert
in Kontakt mit dir und den Pferden
die Pferde als Gegenüber
previous arrow
next arrow
 

Kunst

 

Pferd & Schwert

04.03.- 06.03.2022

PferdSchwert-stampedPferd & Schwert

Dieser erfahrungsorientierte Workshop bringt uns in Kontakt mit uns selbst. Über die Arbeit mit dem Schwert und durch die Begegnung mit den Pferden, eröffnen wir Räume der innersten, ureigenen Kraft – erleben uns kraftvoll in unserer Selbstwirksamkeit. In diesem Seminar ist Zeit für unsere Fragen als Mensch und das eigene Berührtsein. Klarheit und Achtsamkeit für uns selbst und andere stärkt unsere Lebensfreude und Lebensenergie.

Die Arbeit mit dem Pferd

Die Arbeit mit dem Pferd gibt uns die Möglichkeit, partnerschaftlich in Kontakt mit einem Lebewesen zu treten, das mit uns völlig unvoreingenommen und wertfrei in Beziehung geht. Als Fluchttier gibt uns das Pferd im „Hier und Jetzt“ unmittelbare Rückmeldung auf unsere Präsenz, unsere Körpersprache und unser Verhalten. Denn nur auf der Basis des gegenseitigen Vertrauens wird uns das Pferd bereitwillig folgen und unsere Vorschläge akzeptieren. In der Gestaltung der Beziehung zwischen uns und dem Pferd wird sichtbar, wo es uns an Klarheit und Eindeutigkeit fehlt, wo uns Anspannungen blockieren oder wo unsere Körpersprache zu diffus beziehungsweise zu rigide ist. Diese Arbeit findet ausschließlich am Boden statt; es wird nicht geritten!

 

Die Arbeit mit dem Schwert
KatanaDie Arbeit mit dem Schwert hat das Ziel, sich im absichtslosen Tun klar, kraftvoll und entschieden in einer nach innen und außen gerichteten Achtsamkeit zu üben. Die einfach gehaltenen Einzel- oder Partnerübungen mit dem Übungsschwert (aus Holz) konzentrieren sich auf den persönlichen Erfahrungs- und Erkenntnisgewinn. Das Schwert dient hier nicht als Waffe, sondern als Spiegel und Ausdruck der eigenen Handlungsfähigkeit, der inneren Haltung und dem Dasein im Außen.  Ein wesentliches Element der Schwertarbeit ist also die meditative Grundhaltung, mit der die Übungen durchgeführt werden: im Weglassen aller unnötigen Bewegungen und – wie auch bei der Arbeit mit dem Pferd – der Konzentration auf das „Hier und Jetzt“.

Neuer Handlungsspielraum
In der in dieser Form einzigartigen Arbeit mit Pferd und Schwert wollen wir einen geschützten Raum schaffen, in der wir uns als Mensch ganz erfahren dürfen. Wir können an Klarheit, Präsenz und Eindeutigkeit gewinnen und damit elementare Impulse für unser Menschsein bekommen. Pferde helfen uns ganz vorurteilsfrei und unverstellt in den Spiegel zu blicken; die Arbeit mit dem Schwert erzeugt Eindeutigkeit in unserer Körpersprache und schärft unsere innere und äußere Haltung. Das schafft neuen Handlungsspielraum.

Leistung:

  • Kursprogramm: 12 UE à 45 Min.

Preis:195,- €*

Ermäßigt/ Frühbucher  175,-€*;

* Preis zzgl. Übernachtung/ Verpflegung in eigenregie oder buchbar über diese Seite.

Bitte beachtet bei Buchung dieses Kurses die Gewichtsbeschränkung für Reiter auf 90 kg. Für die Bodenarbeit mit Pferden gilt selbstverständlich keine Gewichtsbeschränkung.

Zur Buchung:

Buchungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Pferd & Schwert 04.03. -06.03.2022
Kurs: 12 UE á 45 Min. zzgl Übernachtung/ Verpflegung
195,00 €
Ermäßigt: Pferd & Schwert
Kurs ermäßigt gegen Vorlage für Schüler, Studenten, Erwerbslose, Rentner und Frühbucher 3 Monate vor Kursbeginn
175,00 €